Erziehung

Golden Retriever Hobby Zucht

Vom Rosenfeld

LEA hat am 12.06.2015 wunderbare Welpen geboren

 

Die Golden Retriever sind zwar sehr liebvolle, freundliche Hunde, eigentlich die idealen Familienhunde, aber ohne Erziehung geht es nicht.

 

Wir empfehlen aus Erfahrung eine Hundeschule, beginnend mit dem Welpentreff. Suchen Sie sich eine Hundeschule in Ihrer Nähe aus, besuchen sie ruhig mehrere Hundeschulen und treffen dann die Wahl.

 

Von klein an sollte der Welpe (nach der letzten Impfung) mit anderen Kollegen in Kontakt kommen und sich ausprobieren.

 

Bei der Hundeerziehung sollten sie Ruhe und Beständigkeit walten lassen. Das einmal Erlernte muss immer wieder wiederholt werden und es gibt kein Ende der Erziehung,- sie bleibt einfach.

 

Je nachdem wo und wie Sie sich mit Ihrem Hund bewegen wollen, in der Stadt, auf dem Land, oder ob Sie weitere Prüfungen als Begleithund anstreben oder ein Freund von Agility sind, bedenken Sie, dass Ihr Hund vor allem Ihr Freund, Familienmitglied und Partner ist, dem es am wichtigsten ist, dass Sie ihn liebhaben.

 

Auf Grund ihres Wesens werden Golden Retriever oft als Blindenführhunde oder Therapiehunde ausgebildet und eingesetzt.

 

 

 

 

Sabine Pfennig-Engel - Bagower Ziegelei 2 - 14778 Päwesin OT Bagow

email: sa_engel@yahoo.de - Tel. 0152 33 96 7227 oder 0163 428 30 66